Neugier statt Blaupause – Warum Pläne in komplexen Umgebungen versagen

Hier erfahren Sie,

  • warum die klassische Planung in komplexen Umgebungen an ihre Grenzen stösst.
  • welche Alternativen es dazu gibt.
  • wie Sie mit diesen Alternativen erste Erfahrungen sammeln können.

Weiterlesen

Leadership 4.0 – Wie Sie mit moderner Führung Wettbewerbsvorteile schaffen

Industrie 4.0 ist in Deutschland ein Symbolbegriff für die immer komplexere Welt verbunden mit turbulenten Zeiten. Für alle Organisationen besteht in diesem Umfeld ein Anpassungsdruck. Von außen durch Themen wie Digitalisierung, disruptive Geschäftsmodelle oder unsichere Marktbedingungen. Von innen durch die Bedürfnisse einer neuen Mitarbeitergeneration (Y und Z) oder den Bedarf an agilen und selbststeuernden Strukturen und Prozessen.

In diesem Kontext ergeben sich ganz neue Anforderungen an die Führung und parallel die Chance, mit Leadership 4.0 und agilem Führen eine Antwort auf Industrie 4.0 und damit einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen.

Weiterlesen

So werden Meetings wieder effizienter und viabler

Meetings, Besprechungen, Sitzungen oder Konferenzen. All dies sind etablierte Managementpraktiken in Organisationen.
Irgendwann eingeführt – und meist nie wieder in Frage gestellt – manchmal lästig, oft sogar Zeitverschwendung.
Wie können Sie den Nutzen von Meetings steigern, Kommunikationshürden abbauen und zudem den Beteiligungsgrad der
Teilnehmer erhöhen?

Weiterlesen

Mut für Experimente – Wie Sie spielerisch Ihre Mitarbeiter und Ihre Organisation entwickeln können.

„Wie spielerisch ist eine Organisation? Dies lässt sich ganz einfach anhand einer Formel messen: die Zahl der Fragen pro Tag multipliziert mit der Häufigkeit des Lachens.“ nach Paul Iske

 

In unserem Management- und Führungsverständnis betonen wir schon lange eine immer komplexer werdende Welt verbunden mit turbulenteren Zeiten. VUKA (Volitilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität) ist in aller Munde und scheinbar ist der Umgang damit nicht schwer – doch realistisch betrachtet versuchen wir dessen Bewältigung mit „mehr Desselben“. Im Sinne gewohnter und vertrauter Musterverstärken wir Vorgaben, Kontrollen, Standards und Beschleunigung.

Doch zum erfolgreichen Umgang mit Komplexität sind neue Muster gefragt, die Unsicherheit und Vielfalt akzeptieren und sogar bewusst födern.

Weiterlesen

Beschleunigungsfallen in einer volatilen und immer komplexer werdenden Welt

Die Wettbewerbsverschärfung und die Veränderungsdynamik unserer Zeit führen zu der berechtigten Annahme, dass eine schnelle und kontinuierliche Umsetzung von notwendigen Anpassungsleistungen oder Veränderungen zur entscheidenden Fähigkeit wird, auch in Zukunft weiterhin erfolgreich zu bleiben. Die meisten Veränderungsvorhaben beziehen sich dabei auf Reorganisations- und Effizienzsteigerungsprojekte, Innovationsinitiativen und  Weiterbildungsprogramme usw. All diese Maßnahmen können letztlich in dem Begriff Changemanagement zusammengefasst werden.

  • Haben Sie auch schon Veränderungen in Ihrem beruflichen Umfeld erlebt?
  • Wie zufriedenstellend ist das für Sie gelaufen?
  • Welche Vorhaben können aus Ihrer Sicht als nachhaltig umgesetzt und damit erfolgreich verzeichnet werden?

Weiterlesen

Jenseits der Effizienz – das Fenster der Vitalität

Wie wir von der Natur lernen können und mit systemischer Führung nachhaltigen Erfolg in der VUCA-Welt erreichen.

Weiterlesen

Wie Sie die innere Mitte in einer VUKA-Welt bewahren oder wiederfinden – Teil 2

Die innere Mitte in einer VUKA Welt bewahren oder wiederfinden, sowie stimmige Antworten finden oder Ziele überprüfen – Teil 2

Ich lade Sie nun ein, sich selbst an einen schönen Ort zu besuchen. Dieser Ort vermag eine wohltuende Wirkung auf Sie auszuüben, eine Wirkung von Ruhe, Entspannung und Gelassenheit. Es ist auch ein Ort der Kraft, der Zentriertheit und inneren Geborgenheit, an dem alles in Ordnung ist.

Diese Übung hilft enorm, um beispielsweise aus dem Grübeln und „Kopfkino“ auszusteigen und sich selbst wieder zentrierter oder ruhiger zu erleben, oder auch stimmige Entscheidungen zu treffen.

Weiterlesen

Die Polarity-Canvas – der konstruktive Umgang mit Widersprüchen

„Das Merkmal ausgezeichneter Intelligenz ist die Fähigkeit, gleichzeitig zwei widersprüchliche Ideen im Kopf zu haben und trotzdem funktionsfähig zu bleiben.“
F. Scott Fitzgerald

Vor einigen Tagen erschien im Netz ein interessanter Artikel zu der Frage: „Wer ist wichtiger – Mitarbeitende oder Kunden?
Bereits die Überschrift irritierte mich. Ist diese Frage wirklich richtig gestellt? Sind nicht beide Parteien für das Wohlergehen eines Unternehmens gleichermaßen wichtig?

Weiterlesen

Willkommen im 21. Jahrhundert – Willkommen in der VUCA-Welt

Ein erster Einblick und ein erstes Hinspüren, von Jürgen Freisl

Wir schreiben das Jahr 2036. Unser Leben und unsere Wirtschaft haben sich in den vergangenen Jahrzehnten dramatisch verändert. Selbstfahrende LKW dominieren die Autobahnen, Pakete sind per Lieferdrohne in wenigen Minuten beim Empfänger. An jeder Ecke bieten 3-D-Druck-Shops die Schnellproduktion von Waren an. Roboter empfangen Hotelgäste, bedienen in Restaurants und befüllen Regale im Supermarkt. Die wirtschaftlichen Umbrüche haben viele Jobs in Dienstleistung und Produktion ersetzt.

Dieses Zukunftsszenario wird in der Studie „Spatial Economics“ von Bain & Company beschrieben. 

Weiterlesen

Die innere Mitte in einer VUKA Welt bewahren oder wiederfinden

Für die Veränderungsdynamik der letzten Jahrzehnte, die unsere Gesellschaft, unsere Wirtschaft und unsere Sozialsysteme auf den Kopf gestellt hat, scheint sich kein ruhigeres Fahrwasser abzuzeichnen. Die Flüchtlingskrise hat zu vielen Überforderungen geführt und die aktuell politischen Strömungen in Deutschland sowie in Europa zeichnen große Sorgenfalten auf die Stirn. Eine immer älter werdende Gesellschaft ruft nicht nur nach finanzieller Absicherung, sondern auch nach zunehmendem Betreuungsaufwand. Die im Grunde richtige Genderdebatte hat durch „mee too“ eine starke Thermik bekommen, doch welche Blüten treibt das bisweilen? Manchmal weiß man nicht mehr, wie man sich in diesem Thema „politisch korrekt“ verhalten darf.

Weiterlesen